Datenschutzerklärung 2019-05-12T14:45:07+00:00

Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert am: 2018/09/26

Diese Datenschutzerklärung legt die Regeln für die Verwaltung personenbezogener Daten fest, die von den unter dem Abschnitt „Wer sammelt Ihre Daten“ aufgeführten Unternehmen angewandt werden. Diese werden im Folgenden gemeinsam als „ACOEM-Gruppe“ bezeichnet. Diese Richtlinie gilt für Daten, die von diesen Unternehmen über die folgenden in der Europäischen Union gehosteten Websites erhoben werden: www.acoemgroup.com, www.oneprod.com, www.01db.com, www.metravib-defence.com und www.metravib.acoemgroup.fr. Durch die Nutzung der auf diesen Websites angebotenen Dienste wird davon ausgegangen, dass die Nutzer diese Datenschutzerklärung akzeptiert haben.

Unter dem Begriff „personenbezogene Daten“ werden alle Daten verstanden, die zur Identifizierung einer natürlichen Person dienen. Insbesondere der vollständige Name, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Postanschrift, IP-Adresse und alle anderen Informationen, welche die Nutzer der ACOEM-Gruppe über die oben genannten Websites mitteilen.

Im Hinblick auf den Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer hält sich die ACOEM-Gruppe an die geltenden Gesetze, insbesondere die Europäische Verordnung Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz personenbezogener Daten.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass wir die geltenden Gesetze einhalten. Ebenso kann eine Aktualisierung auch im Falle von Änderungen unserer Verfahren oder der auf unserer Website angebotenen Vorgänge stattfinden. Das Datum der „letzten Aktualisierung“ oben auf der Seite wird entsprechend angepasst.

Wir empfehlen den Nutzern, diese Richtlinie jedes Mal zu überprüfen, wenn sie auf eine unserer Websites (im Folgenden „Website“) zugreifen. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste bestätigen die Nutzer, dass sie unsere Datenschutzerklärung in ihrer geänderten Fassung akzeptieren.

Wer erhebt Ihre Daten?

Für die folgenden Websites: www.acoemgroup.com, www.oneprod.com, www.01db.com, www.metravib-defence.com, www.metravib.acoemgroup.fr:

01dB-Metravib
200 chemin des Ormeaux
69578 Limonest
France

SAS mit einem Stammkapital von €7.331.298 – Lyoner Handels- und Gesellschaftsregister Nr. 409 869 708 – APE-Code 7120B – MwSt.-Nr.: FR 82 409 869 708

Wenn Sie Ihre Rechte wie unten dargelegt ausüben möchten oder uns im Hinblick auf unsere aktuelle Vertraulichkeitspolitik kontaktieren möchten, schreiben Sie bitte an die oben genannte Postanschrift oder senden Sie eine E-Mail an folgende Adresse: legal@acoemgroup.com

Im Folgenden als „ACOEM-Gruppe“ bezeichnet.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir und zu welchem Zweck?

Wir erheben nur die personenbezogenen Daten, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage unbedingt erforderlich sind.

Wenn die von der ACOEM-Gruppe erhobenen personenbezogenen Daten für kommerzielle Zwecke verwendet werden, wird dies ausdrücklich angegeben.

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke.

  • Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, werden wir Sie bitten, eine E-Mail-Adresse anzugeben, an die der Newsletter gesendet wird.

  • Bearbeitung von Bewerbungen

Wenn Sie sich auf eine auf unserer Website veröffentlichte Stellenausschreibung bewerben oder wenn Sie sich initiativ bewerben möchten, erfassen wir die für die Prüfung Ihrer Bewerbung erforderlichen personenbezogenen Daten, einschließlich Ihres vollständigen Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihres Lebenslaufs und Ihres Anschreibens. Die ACOEM-Gruppe verwendet keine automatischen Entscheidungshilfen für die Personalbeschaffung.

  • Anfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen

Wenn Sie Informationen über die von der ACOEM-Gruppe angebotenen Produkte und Dienstleistungen anfordern, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten, um antworten zu können. Einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, der Postleitzahl und gegebenenfalls den Namen des Unternehmens, welches Sie vertreten und IhreTelefonnummer.

  • Angebotsanfragen

Diese Option ist auf einigen unserer Websites verfügbar. Wenn Sie eine Angebotsanfrage stellen, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten, um Sie mit dem für Ihre Anforderungen am besten geeigneten Angebot kontaktieren zu können. Einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Postanschrift und gegebenenfalls den Namens des Unternehmens, welches Sie vertreten und Ihrer Telefonnummer. Parallel zur Angebotsanfrage können Sie auch unseren Newsletter abonnieren. Dieses Abonnement ist jedoch nicht zwingend erforderlich, damit wir Ihnen ein Angebot unterbreiten können.

  • Demo-Anfragen

Diese Option ist auf einigen unserer Websites verfügbar. Wenn Sie eine Demonstrationsanfrage stellen, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten, um Sie für die Durchführung der Demonstration oder des Trainings kontaktieren zu können. Einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Postanschrift und gegebenenfalls den Namens de Unternehmens, welches Sie vertreten und Ihrer Telefonnummer. Auf einigen unserer Websites können Sie unseren Newsletter abonnieren und gleichzeitig diese Anfrage stellen. Dieses Abonnement ist jedoch nicht zwingend erforderlich, damit wir auf Ihre Anfrage antworten können.

  • Anfragen für Produktschulungen

Diese Option ist auf einigen unserer Websites verfügbar. Wenn Sie eine Produktschulungsanfrage stellen, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten, um Sie für die Vorführung oder Schulung kontaktieren zu können.  Einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Postanschrift und gegebenenfalls den Namen des Unternehmens, welches Sie vertreten, und Ihrer Telefonnummer. Auf einigen unserer Websites können Sie unseren Newsletter abonnieren und gleichzeitig diese Anfrage stellen. Dieses Abonnement ist jedoch nicht zwingend erforderlich, damit wir auf Ihre Anfrage antworten können.

  • Einrichtung eines Benutzerkontos für den Zugang zu Kundendienstleistungen oder zur Einreichung einer Supportanfrage

Diese Option ist auf einigen unserer Websites verfügbar und ermöglicht es Ihnen, auf unseren Kundenservice zuzugreifen oder eine Supportanfrage zu stellen, wenn Sie bereits eines unserer Produkte besitzen. Wenn Sie Ihr Benutzerkonto erstellen möchten, müssen Sie einige persönliche Daten eingeben, die zur Identifizierung erforderlich sind, damit Sie auf bestimmte Funktionen und maßgeschneiderte Inhalte sowie Ihre Historie zugreifen können. Die erforderlichen Daten lauten wie folgt: Name, E-Mail-Adresse sowie Name und Adresse des Unternehmens, welches Sie vertreten. Abhängig von der jeweiligen Website können wir auch nach Ihrer Telefonnummer, Ihrer Kundennummer und der Seriennummer Ihres Geräts fragen.

  • Herunterladen eines Whitepapers

Diese Option ist auf einigen unserer Websites verfügbar und ermöglicht es Ihnen, auf praktische Leitfäden zuzugreifen, die zusätzliche Informationen zu bestimmten Themen enthalten. Diese Whitepaper werden von der ACOEM-Gruppe erstellt, teilweise in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen oder Forschungslaboren. Wenn Sie diese Ressourcen herunterladen, werden wir Sie bitten, ein Formular auszufüllen, in dem Sie bestimmte personenbezogene Daten angeben, einschließlich Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse.

  • E-Mail Prospekt-Kampagnen

Wenn Sie Ihr Benutzerkonto auf einigen unserer Websites erstellen, oder wenn Sie eine Anfrage zu Produkt- oder Dienstleistungsinformationen, eine Demonstrationsanfrage oder eine Angebotsanfrage senden und wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse an die ACOEM-Gruppe weitergeben, stimmen Sie zu, kommerzielle Prospekt-E-Mails von der ACOEM-Gruppe zu erhalten. Wenn Sie diese E-Mails nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie einfach auf den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail.

  • Aggregierten Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um aggregierte Daten zu generieren, die keine personenbezogenen Daten enthalten und nicht zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden können. Aggregierte Daten können für statistische Zwecke verwendet werden. Die ACOEM-Gruppe behält sich das Recht vor, aggregierte Daten zu übertragen und/oder zu verkaufen.

Aus welchen Rechtsgründen ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gerechtfertigt?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist durch Ihre Zustimmung gerechtfertigt und/oder erforderlich, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen bereitstellen zu können.

Wenn Sie eines der Formulare auf unseren Websites ausfüllen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Diese Zustimmung wird durch ein Kontrollkästchen erteilt.

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen nicht aktivieren, können wir Ihre Daten nicht verwenden oder Ihre Anfrage nicht beantworten.

Wie werden Ihre Daten geschützt?

Die ACOEM-Gruppe verpflichtet sich, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um die Integrität und Vertraulichkeit der erfassten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Zu diesem Zweck hat die ACOEM-Gruppe geeignete technische Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern dass unbefugte Dritte auf die Daten zugreifen können. Zum Beispiel: die physische Sicherung der Gebäude und Einrichtungen sowie die Gewährleistung der Sicherheit des Informationssystems.

Wenn die ACOEM-Gruppe auf Subunternehmer zurückgreift, stellt sie sicher, dass ihre Subunternehmer auch die Regeln zum Schutz der in ihrem Namen verarbeiteten personenbezogenen Daten einhalten.

Da wir alle einen Beitrag zur Datensicherheit leisten, sind Sie dafür verantwortlich, dass unbefugte Dritte keinen Zugang zu Ihren Online-Konten erhalten. Insbesondere durch die Implementierung eines Passworts gemäß den Empfehlungen der CNIL (Französische Kommission für Datenschutz und bürgerliche Freiheiten). Das heißt ein Passwort mit mindestens acht Zeichen und mindestens drei der vier folgenden Zeichentypen: Groß- und Kleinschreibung, Zahl und Sonderzeichen und durch die Sicherstellung, dass Sie sich bei Verwendung eines gemeinsamen Terminals stets abmelden.

Werden Ihre Daten ins Ausland übermittelt?

Ihre Daten können im Rahmen einer Anfrage nach Produkt-/Dienstleistungsinformationen, einem Angebot oder einer Demonstration an eine der Tochtergesellschaften der ACOEM-Gruppe im Ausland weitergegeben werden, um Ihren Erwartungen am besten gerecht zu werden oder Ihre Bewerbung innerhalb der ACOEM-Gruppe zu verbreiten und so Ihre Erfolgsaussichten zu maximieren.

Einige unserer Tochtergesellschaften haben ihren Sitz in Ländern, die nicht unter die Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR) fallen. Da sie jedoch zu einem französischen Konzern gehören, sind sich unsere Tochtergesellschaften der Bedeutung der Einhaltung der in Europa geltenden Datenschutzgesetze bewusst.

Werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn die Struktur der ACOEM-Gruppe im Falle eines Verkaufs, einer Übertragung oder einer Fusion der Gruppe oder eines Teils der Gruppe geändert wird oder wenn die Gruppe eine andere Gesellschaft übernimmt oder mit ihr fusioniert. In diesem Fall wird die ACOEM-Gruppe alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die andere Partei die geltenden Gesetze zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einhält.

Links zu sozialen Netzwerken und anderen Websites Dritter

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites und zu bestimmten sozialen Netzwerken (nachfolgend „Drittanbieter-Websites“ genannt), die nicht von der ACOEM-Gruppe verwaltet werden.

Die ACOEM-Gruppe verwaltet nur ihre eigene Seite auf jeder dieser Websites von Drittanbietern und diese Seite enthält einen Link zu den Websites, die unter diese Vertraulichkeitspolitik fallen.

Diese Drittanbieter-Websites sind unabhängig und haben keine Verbindung zur ACOEM-Gruppe. Daher sind diese Drittanbieter-Websites für die Daten, die sie von Ihnen erfassen und für die von ihnen angewandte Vertraulichkeitspolitik verantwortlich. Diese kann sich von der Vertraulichkeitspolitik der ACOEM-Gruppe unterscheiden.

Wir übernehmen keine Haftung für die Verfahren und Vertraulichkeitsrichtlinien, die von diesen Drittanbieter-Websites in Bezug auf personenbezogene Daten angewandt werden. Wir bitten Sie, sich mit den für diese Websites spezifischen Vertraulichkeitsrichtlinien vertraut zu machen.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir befolgen die Empfehlungen der CNIL (Französische Kommission für Datenschutz und bürgerliche Freiheiten). Ihre Daten werden nicht länger als gesetzlich zulässig gespeichert.

  • Wenn Sie sich über die Website auf eine freie Stelle bewerben oder wenn Sie uns im Rahmen einer Initiativbewerbung personenbezogene Daten übermitteln, speichern wir Ihre Daten bis zu zwei Jahre nach Absendung. Während dieser Zeit behalten wir uns die Möglichkeit vor, Sie erneut zu kontaktieren, wenn eine andere Stelle entsprechend Ihrem Profil entsteht.

 

  • Wenn Sie eine Informationsanfrage zu den von der ACOEM-Gruppe angebotenen Produkten und Dienstleistungen stellen, unterscheiden wir zwischen „Kunden“ und „Interessenten“.Kunden: sind diejenigen, die bereits mindestens einen Kauf bei der ACOEM-Gruppe getätigt haben.
    Interessenten: sind diejenigen, die noch keinen Kauf getätigt haben.Diese Unterscheidung hat Auswirkungen auf den Ausgangspunkt für die Dauer der Speicherung Ihrer Daten:

 

  • Die personenbezogenen Daten von potenziellen Kunden werden bis zu drei Jahre ab dem Zeitpunkt der Erhebung gespeichert.
  • Die personenbezogenen Daten der Kunden werden bis zu drei Jahre ab dem letzten Kontakt des Kunden mit der ACOEM-Gruppe gespeichert.

 

  • Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, werden Ihre persönlichen Daten so lange gespeichert, wie Sie das Abonnement aufrecht erhalten. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt innerhalb eines Monats ab dem Tag, an dem Sie uns mitteilen, dass Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten.

 

  • Dasselbe gilt, wenn Sie auf einer Mailingliste sind und unsere Prospekt-E-Mails erhalten.

Ihre personenbezogenen Daten können auch über die oben genannten Zeiträume hinaus gespeichert werden, soweit dies für die Einhaltung anderer geltender Rechtsvorschriften erforderlich ist oder wenn wir diese Daten benötigen, um unsere Rechte im Falle einer Beschwerde oder eines Rechtsstreits zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

 

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Jedes dieser Rechte wird im Folgenden näher erläutert. Es kann einfach ausgeübt werden, in dem Sie uns kontaktierten. Entweder per E-Mail an legal@acoemgroup.com oder per Post an die in dieser Richtlinie oben genannte Adresse.

Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten.

Recht auf Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht zu erfahren, ob und zu welchem Zweck Ihre personenbezogenen Daten von der ACOEM-Gruppe verarbeitet werden. Für diesen Fall können Sie eine Kopie anfordern.

Sie können auch eine Liste der Empfänger anfordern, an die Ihre personenbezogenen Daten übermittelt wurden oder werden können.

Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, die Berichtigung und/oder Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ein solcher Antrag kann jedoch Auswirkungen auf die Geschäftsbeziehung oder ein laufendes Einstellungsverfahren zwischen Ihnen und der ACOEM-Gruppe haben. Für den Fall, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtlich gerechtfertigt und notwendig ist, um eine von Ihnen gestellte Anfrage oder Anwendung zu bearbeiten, bedeutet ein Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, dass wir diese Anfrage oder Anwendung nicht weiterverfolgen können. Alle laufenden Geschäftsbeziehungen, Anfragen und Einstellungsverfahren können daher beendet werden. Die Durchführung der Löschung Ihrer Daten kann aufgeschoben werden, wenn sich die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und der ACOEM-Gruppe bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet und wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erfüllung dieses Vertrages erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Einschränkung kann sich auf die Daten selbst, auf Dritte, an die Ihre Daten übermittelt werden, oder auf die Zwecke beziehen, für die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Für den Fall, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtlich gerechtfertigt und notwendig ist, um eine von Ihnen gestellte Anfrage zu bearbeiten, kann die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten dazu führen, dass wir die laufende Anfrage oder zukünftige Anfragen nicht bearbeiten können. Alle laufenden Geschäftsbeziehungen, Anfragen und Einstellungsverfahren können daher beendet werden. Die Durchführung der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten kann aufgeschoben werden, wenn sich die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und der ACOEM-Gruppe bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet und wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erfüllung dieses Vertrages erforderlich ist.

Recht auf Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, ein strukturiertes Dokument mit den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Und Sie haben das Recht, dieses Dokument an Dritte zu senden.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. Für den Fall, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtlich gerechtfertigt und notwendig ist, um eine von Ihnen gestellte Anfrage zu bearbeiten, kann ein Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten uns daran hindern, die laufende Anfrage oder zukünftige Anfragen zu bearbeiten. Alle laufenden Geschäftsbeziehungen, Anfragen und Einstellungsverfahren können daher beendet werden. Die Durchführung Ihres Widerspruchs gegen die Verarbeitung Ihrer Daten kann aufgeschoben werden, wenn sich die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und der ACOEM-Gruppe bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet und wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erfüllung dieses Vertrages erforderlich ist.

Kontaktaufnahme mit der CNIL

Wenn Sie Schwierigkeiten oder Fragen im Zusammenhang mit der Verwaltung Ihrer persönlichen Daten haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, können Sie sich an die CNIL (Französische Kommission für Datenschutz und bürgerliche Freiheiten) wenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.cnil.fr.

 

ACOEM Group Management